Basler jura

Basler Jura ist ein sehr naturbelassenes Gebiet, in welchem man auch an schönen Wintertagen bouldern kann. Die Region ist also das ganze Jahr hindurch zugänglich. Es handelt sich dabei nicht um ein grosses Gebiet, sondern um in der Region verstreute Spots mit unterschiedlichen Felsformationen und Anforderungsprofilen.

Einer der bekanntesten Kletter- und Boulderführer dieser Region ist die Fluebible. Leider ist sie nicht einfach zu bekommen und darum fanden auch nie sehr viele Boulderer den Weg zu diesen Felsen. Seit dem App von Bimano.ch kann man sich alle wichtigen Informationen bequem rund um die Felsen auf sein Mobile runterladen.

Das App von Bimano bringt euch das Gebiet also einfach und schnell näher. Darum ist es umso wichtiger, dass man das Auskommen mit Anwohnern und anderen Sportlern ebenso im Auge behält, wie den Naturschutz. Oder anders gesagt: Ist dein Rucksack noch so schmal, bring deinen Abfall selbst ins Tal! 


Schlossgrotte bei Burg

Von der Strasse "In der Klus" nahe bei dem Bauernhaus vor der Kreuzung Dorfweg, zweigt ein Wanderweg ab, der dich direkt in die Schlossgrotte führt.


Pechhöle


Liestal

Etwa 400m nach dem Hotel findest du die erste Parkmöglichkeit. Ab hier wäre dann ein Boulderführe sehr nützlich. Wenn du nach dem Hotel in der ersten steilen Kurve parkierst. Findest Richtung Forststrasse die ersten Blöcke. Auch unterhalb der Felswand, die rechts der Schauenburgfluh liegt (Google Map 3D ativieren), haben wir diverse Blöcke gefunden. Oft sind die Boulderprobleme  gekennzeichnet.


Mushroomcave

Direkt auf der anderen Strassenseite befindet sich der Parkplatz (street View). Der Forststrasse folgen und nach ca 40 Schritten rechts hinauf zum Mushroomcave.


Schalberghöhle

Das ist ja nur eine kleine Grotte... Wer so denkt, der sollte einmal von Eingang zu Eingang Bouldern! Und zwar in einem Stück! Denn auch wenn man sich den einfachsten Weg aussucht, bleibt es eine Herausforderung. Tape mit bringen ;) 

Die einzelnen Routen liegen zu 2/3 im Fb 6a+ bis 6c+ Bereich.

Diese Ort ist auch von nicht Boulderer gut besucht. Es empfiehlt sich einen unüblichen Zeitpunkt für den Besuch auszusuchen.

Nach dem Klushof direkt vor der kleinen Felswand, kann das Auto parkiert werden. Dann dem Weg Richtung Ruine folgen. Gehzeit etwa 3 Min 



Und es gibt noch mehr! Ein weitere Bouldertour ins Basler Jura ist sicher und wir werde euch hier davon erzählen.