Klöntalersee

  • Dieser See bietet definitiv mehr Badespass als DWS Action, doch lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall!
  • Gleich zum Anfang sind die Parkplätze und die Einbootstelle. Auch bei diesem See gibt es genug Parkplätze, aber an schönen Tagen lohnt es sich früher dort zu sein. 
  • Einmal im Wasser muss man 2/3 der Seelänge weiter Richtung Klöntal  Paddeln. Ein geeignetes Boot ist dabei von Vorteil! 
  • Der Fels liegt auf der linken Seite und ist nicht zu verfehlen.
  • Oft haben sich dort schon Boote versammelt um den "Klippenspringer" zuzusehen. 
  • Das Wasser ist in der Regel klar und die Felsen in den ersten paar Meter gut sichtbar. Uns ist nur eine heikle Stelle aufgefallen. 
  • Ob das Klettern an dieser Stelle erlaubt ist, können wir nicht bestätigen.
  • Da wir selber nicht geklettert sind, können wir auch kein Urteil über die Routen oder Möglichkeiten fällen. 
  •  Dieser See kann auch im Hochsommer sehr kühl sein.
  • In solch einem Tal kann man von einem Gewitter überrascht werden.
  • Der Wasserstand kann variieren zu den gezeigten Bildern.