DWS Walensee (In Bearbeitung!)

Nur das Wichtigste in kürze...


Parkmöglichkeiten (Regelung Zufahrt bis zur Burgruine bitte beachten)

Man sollte früh morgens bereits dort sein. Sonst könnten keine Parkplätze mehr frei sein.

Die Felswand befindet sich ungefähr bei der Markierung. Keine Angst, sie ist einfach zu finden.


Kletterschuhe unbedingt mitbringen! Vom Barfussklettern können wir abraten. Zerschnittene Füsse sind sonst garantiert!

  • An den Händen hatten wir dieses Problem nicht, aber durch die Schnitte dauerte unsere Session nicht besonders lange. 
  • Der Fels wirkt vielversprechend und bietet mehrere Herausforderungen.
  • Das Wasser ist je nach Wasserstand und Sprunghöhe genug tief (Einfache Kletterrouten sollten immer machbar sein). Besonders gefährliche Felsen unter der Wasseroberfläche konnten wir nicht finden. Bis auf den kleinen Vorsprung direkt am Wandfuss. Mit genügend Vorsicht, sollte er aber kaum Problematisch sein.
  • Die Kleidung den Wassertemperaturen anpassen.
  • DWS darf nie alleine ausgeübt werden!!!
  • Wir raten von diesem Spot ab, da kein offizielles Topo vorhanden ist!

Besonderes: Taucherbrille nicht vergessen!