Ringbänder

Ringbänder werden oft mit Tapes unterstützt. Man tut dies meistens bei Schmerzen in den Fingergliedern. Dabei wird zuerst das erste und dann das zweite Fingerglied mit einem Tape umwickelt. Das Tape sollte nicht zu breit sein, damit die Beweglichkeit der Finger erhalten bleibt. Die optimale Breite ist abhängig von der Grösse der Hand und dem eigenen Empfinden. 

Diese zwei Tapes werden auf beiden Seiten längs mit einem Tapestreifen verbunden. Und anschliessend wieder mit einem Tape um das Fingerglied fixiert.