Klöntalersee

Dieser See bietet definitiv mehr Badespass als DWS Action, doch lohnt sich ein Besuch trotzdem!
Gleich zum Anfang sind die Parkplätze und die Einbootstelle. Auch bei diesem See gibt es genug Parkplätze, aber an schönen Tagen lohnt es sich früher dort zu sein. 
Einmal im Wasser muss man 2/3 der Seelänge weiter Richtung Klöntal  Paddeln. Ein geeignetes Boot ist dabei von Vorteil!

Die Stelle ist aber auch zu Fuss gut erreichbar.
Der Fels liegt auf der linken Seite und ist nicht zu verfehlen.
Oft haben sich dort schon Boote versammelt um den "Klippenspringer" zuzusehen. 
Das Wasser ist in der Regel klar und die Felsen in den ersten paar Meter gut sichtbar. Uns ist nur eine heikle Stelle aufgefallen. 
Ob das Klettern an diesem Felsen überhaupt erlaubt ist, können wir nicht bestätigen. Es ist aber auch kein Verbotsschild oder vergleichbares vorhanden.
Da wir selber nicht geklettert sind, können wir auch kein Urteil über die Routen oder Möglichkeiten fällen. 
 Dieser See kann auch im Hochsommer sehr kühl sein und
in solch einem Tal kann man von einem Gewitter überrascht werden! Auch bei absolut schönem Wetter sollt immer Ausrüstung für Notfälle mit dabei sein. Regenjacke und Schwimmweste ist schon fast Pflicht.
Der Wasserstand kann variieren zu den gezeigten Bildern. 

Unser DWS Sponsor:

Kayakfun - Explore the Nature

Verleih von Schlauchbooten und Fun-Kayak

für selbst geführte Touren und Shuttle Service

5507 Mellingen AG